Leistner Hans GmbH - VORWORT  >> INTELLIGENTE  BESCHICHTUNGSTECHNIK

Leistner hans GmbH - STARTSEITE

 

 

 

 

 

 

Leistner Hans GmbH - MAILKONTAKTLeistner Hans GmbH - ANFAHRTSKIZZELeistner Hans GmbH - SITEMAPLeistner Hans GmbH - IMPRESSUM / RECHTLICHER HINWEIS / DATENSCHUTZLeistner Hans GmbH - englische Version

 

News / Aktuelles

Das Unternehmen

Kunststoffbeschichten

 

Elektrostatisches Beschichten

 

Wirbelsintern

 

Thermisches Kunststoffpulvern

Thermisches Spritzen

 

Plasmaspritzen

 

Hochgeschwindigkeits-
flammspritzen (HVOF)

 

Pulverflammspritzen

 

Drahtflammspritzen

 

Lichtbogenspritzen

 

Laserspritzen

 

Detonationsspritzen

 

Kaltgasspritzen

Metallographielabor

 

Metallographie

 

Korrosionprüfung

Zertifikate

 

TS 16949

 

ISO 9001

 

ISO 14001

 

EMAS II

 

Umweltpakt Bayern

 

Ökoprofit

 

OHRIS

 

OHSAS

 

SmS

 

GTS

 

ISO 14918

Weitere Leistungen

 

 

 

 

     

    KUNSTSTOFFBESCHICHTEN


    Die Kunststoffbeschichtung, auch Pulverbeschichtung oder Pulverlackierung genannt, schafft sehr strapazierfähige, extrem stoß- und kratzfeste Oberflächen und sichert so in allen Anwendungsbereichen hochwertige Oberflächenqualität und wirksamen Schutz gegen Korrosion. Es sind Beschichtungen in allen erdenklichen Farbtönen, mit glatten oder strukturierten Oberflächen in unterschiedlichen Schichtstärken bis hin zu Metallic-Effektlacken oder Gummierungseffekten möglich.

     

    FarbtafelnDas Kunststoffbeschichten ist ein sehr umweltfreundliches Lackierverfahren. Es wird als "Lösemittel" Druckluft verwendet. Damit entsteht keine Belastung der Umwelt. Der entstehende Abfall kann als Abfall zur energetischen Verwertung kostengünstig entsorgt werden. Es entsteht kein Sondermüll.

 

 

    QuerlenkerDie Kunststoffbeschichtung ist als Oberflächenschutz bereits in der Konstruktion der Bauteile vorzusehen. Schichtstärken von ca. 100 µm beim elektrostatischen Beschichten, bzw. im Mittel 400 µm beim Wirbelsintern haben bereits einen Einfluss auf die Passgenauigkeit der Bauteile bei einer folgenden Komplettierung.

     

    Weiter gilt, dass die Qualität der Kunststoffbeschichtung, wie jede andere Oberflächenbehandlung auch, entscheidend von der durchgeführten Vorbehandlung abhängt. Hohe Korrosionsstandzeiten können mit einer Kunststoffbeschichtung nur dann erzeugt werden, wenn ein auf die Beschichtung abgestimmtes Vorbehandlungssystem vorher aufgebracht wurde. Näheres dazu ist auf der Seite Weitere Leistungen beschrieben.

     

    Was ist eigentlich Beschichtungspulver?
     

    In einer Welt, in der die Aspekte des Umweltschutzes immer stärker ins Gewicht fallen,  bieten Beschichtungspulver - im Gegensatz zu herkömmlichen Deckanstrichen - ausgezeichneten Schutz durch lange Haltbarkeit - speziell bei Objekten, die der Außenwitterung ausgesetzt sind.

     

    Weitere Vorteile sind: kein Reißen, Abblättern oder Abspringen / hervorragende Kanten- und Schweißnahtabdeckung / Resistenz gegen Salz-, Meerwasser-, Sand- und Sonneneinwirkung / Resistenz gegen Vandalismus / gute Griffigkeit des Materials, sowie Schall- und elektroisolierende Eigenschaften.
     

    Je nach Einsatzzweck werden unterschiedliche Beschichtungspulverarten verwendet.

      • Polyesterpulver finden zum Beispiel im dekorativen Bereich ihre Anwendung. Da dieses Pulver sich durch eine gute UV-Stabilität auszeichnet, bedeutet das, dass die Kunststoffschicht unter Sonneneinwirkung nicht vergilbt.
         
      • Epoxidpulver ist eine Beschichtungsanwendung im funktionellen Bereich, denn diese Kunststoffsorte ist relativ gut beständig gegen chemische Einflüsse. Die UV-Stabilität ist dagegen im Allgemeinen nicht besonders gut ausgeprägt.
         
      • Polyamidpulver werden auch im Bereich der funktionellen Schichten angesiedelt. Hier gilt es als Vorteil, dass dieser Beschichtungswerkstoff nachträglich bei Beschädigungen ausgebessert werden kann. Allerdings schränken Nachteile wie zum Beispiel die Verwendung von Primern (Haftvermittler) oder hohe Rohstoffkosten die Verwendung ein.

     

    So gibt es noch weitere Beschichtungswerkstoffe, die alle ihren Einsatzzweck haben wie zum Beispiel PVC, PU, Acryl, etc.


    Fragen Sie uns, welche Art der Beschichtung für Sie die geeignete ist. Wir helfen Ihnen.
     

     

 

 

 

 

 

 

 

Leistner Hans GmbH - MAILKONTAKTLeistner Hans GmbH - ANFAHRTSKIZZELeistner Hans GmbH - SITEMAPLeistner Hans GmbH - IMPRESSUM / RECHTLICHER HINWEIS / DATENSCHUTZLeistner Hans GmbH - englische Version

 

Leistner Hans GmbH - STARTSEITE

Leistner Hans GmbH - VORWORT  >> INTELLIGENTE  BESCHICHTUNGSTECHNIK