Leistner Hans GmbH - VORWORT  >> INTELLIGENTE  BESCHICHTUNGSTECHNIK

Leistner Hans GmbH - STARTSEITE

 

 

 

 

 

 

Leistner Hans GmbH - MAILKONTAKTLeistner Hans GmbH - ANFAHRTSKIZZELeistner Hans GmbH - SITEMAPLeistner Hans GmbH - IMPRESSUM / RECHTLICHER HINWEIS / DATENSCHUTZLeistner Hans GmbH - englische Version

 

News / Aktuelles

Das Unternehmen

Kunststoffbeschichten

Thermisches Spritzen

Metallographielabor

Zertifikate

Weitere Leistungen

Vorbehandeln

 

Strahlen

 

Flammspritzverzinken

 

Chemische Vorbehandlung

Service

 

Downloadcenter

 

Anlagenoptimierung

 

Wirbelsinteranlage

Projektarbeiten

 

V-Towers

 

U-Bahnklappen

 

Beschichtung an Kampfflugzeugen

Unterstützende Leistungen

 

     

    UNTERSTÜTZENDE LEISTUNGEN


    Neben der reinen Beschichtung sind oftmals weitere Arbeiten wie Qualitäts- und Güteprüfungen, Maskieren, Demaskieren, Komplettieren oder das Aufbringen spezieller Verpackungen notwendig.

    Qualitäts- und Güteprüfungen:

    Auf Wunsch führen wir diese Prüfungen mit Nachweis für Sie durch. Wir haben dazu ein reichhaltig ausgestattetes Qualitätslabor und arbeiten mit einem unabhängigen Werkstoffprüflabor zusammen. So sind Nachweise wie Schliffbilder, Salzsprühtests, Klimawechseltests und ähnliches jederzeit machbar.
     

    Maskieren und Demaskieren:

    Maskierarbeiten dienen dem Freihalten von Bereichen an Bauteilen von Beschichtung. Für Maskierarbeiten werden Materialien verwendet, die für den nachfolgenden Beschichtungsgang geeignet sind.

    Maskiermaterial muss sich leicht aufbringen lassen, muss den Beschichtungsgang überstehen und sich danach leicht und rückstandsfrei wieder entfernen lassen.

    Maskierarbeiten beim Pulverbeschichten zum Beispiel sind immer besonders kritisch zu sehen. Grundsätzlich gilt, dass jede Maskierung, soweit es möglich ist zu vermeiden ist. Durch Maskierungen entstehen Fehlstellen in der Beschichtung.

    Beim Thermischen Spritzen ist das Maskiermaterial noch härteren Belastungen ausgesetzt als beim Pulverbeschichten, da sich das Material den Einwirkungen einer Strahlung und dem thermischen Einfluss der Spritzflamme widersetzen muss, ohne zu verbrennen und ohne dass Rückstände in die Schicht mit eingebettet werden.
     

    Komplettieren:

    Nach der Beschichtung ist es oft notwendig, dass Bauteile mit anderen Komponenten zusammengebaut werden sollen. Das reicht vom einfachen Eindrehen einer Schraube bis zum Gesamtzusammenbau von beispielsweise Lampenträgern zu einer kompletten Leuchteneinheit.

    Diese Arbeiten können von uns durchgeführt werden.

    Weiter ist es möglich, dass umfangreiche Vor- und Nacharbeiten wie zum Beispiel Vordrehen oder Schleifen durch uns nach Absprache durchgeführt werden können. Wir haben externe Partner, die Arbeiten durchführen, die uns in unserem Haus nicht möglich sind.
     

    Verpacken:

    Wir nehmen Verpackungen nach Kundenwunsch in beinahe jeder Form vor.

    Das Anbringen von Verkaufsverpackungen, Transport- oder Montageverpackungen ist durch unser Personal gewährleistet.

    Für weitere Informationen / Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter info@leistner.org.


 

     

 

 

 

 

 

 

 

Leistner Hans GmbH - MAILKONTAKTLeistner Hans GmbH - ANFAHRTSKIZZELeistner Hans GmbH - SITEMAPLeistner Hans GmbH - IMPRESSUM / RECHTLICHER HINWEIS / DATENSCHUTZLeistner Hans GmbH - englische Version

 

Leistner Hans GmbH - STARTSEITE

Leistner Hans GmbH - VORWORT  >> INTELLIGENTE  BESCHICHTUNGSTECHNIK